Erschöpfung

Erschöpfung, Ausgebrannt – Ist Ihr Akku leer?
.

Erschöpfung:Mehr Energie durch KinesiologieErschöpfung wird häufig als „das hat doch jeder mal“ abgetan. Das Stimmt zwar, doch wenn sie zu lange anhält, wird es kritisch. Wer ständig erschöpft und müde ist, fühlt sich den Anforderungen des Alltags oft nicht gewachsen. Er verliert das Interesse an Hobbys und sozialen Kontakten. Vor allem Frauen mit Familie belasten sich häufig über den Punkt körperlicher und seelischer Erschöpfung hinaus. Daraus entstehen sowohl körperlich als auch im Umgang mit anderen Probleme.

Symptome der Erschöpfung sind Warnhinweise des Körpers

Oft kommt es zu körperlichen Begleiterscheinungen:

  • Schwarzwerden-vor-den-Augen beim Aufstehen
  • Neigung zu Schweißausbrüchen und kalten Händen
  • Wetterfühligkeit
  • beschleunigtem Pulsschlag
  • erhöhter Anfälligkeit für Infektionskrankheiten
  • Leistungs- und Konzentrationsschwäche
  • Schlafstörungen
  • Überforderungsgefühl
  • Antriebslosigkeit und Freudlosigkeit

Schwäche, lähmende Sorge, Gereiztheit, Lustlosigkeit, Melancholie, Lethargie, Desinteresse und bleierne Müdigkeit sind unangenehme Zustände, in denen Sie sich oft befinden. Auch der allerschönste Urlaub hilft Ihnen nur kurze Zeit. Dann sollten Sie sehr wachsam sein und sich schonen. Oft führt ein solcher Kreislauf dann zu einem totalen Burnout. Es ist wichtig auch nach den Ursachen dieser Überforderung zu suchen. Denn so läßt sich eine deratige Reaktion Ihres Körpers für die Zukunft vermeiden. Oft finden sich hier diverse Blockaden, die unsere Reaktionen einschränken und uns quasi wie in einer Einbahnstrasse nur noch mit einer einzigen Reaktionsmöglichkeit reagieren lassen. Solche Blockaden rauben uns die Wahl.

Zusätzlich kostet diese Einschränkung in den Reaktionsmöglichkeiten unseren Körper Kraft, die uns wieder mehr in die Erschöpfung führt. Es wird Zeit diesen Kreislauf zu beenden. Gehen Sie den Ursachen auf den Grund, damit Sie wieder alle Reaktionsmöglichkeiten zur Verfügung haben und Ihr Körper sich erholen kann. Der Weg aus der Erschöpfung heraus ist gerade mit der Kinesiologie möglich und sinnvoll.

Lassen Sie uns gemeinsam Ihre verfügbare Energie erhöhen und so Ihre Vitalität steigern.

Nicht was wir erleben, sondern wie wir es empfinden, macht unser Schicksal aus.
Marie von Ebner-Eschenbach

Häufige Suche: