Sabine’s Beziehungen

Kinesiologie München verhilft zur passenden Beziehung

Gerne komme ich Sabine (27) der Bitte von Frau Chaumien, Praxis für Kinesiologie München nach und schreibe meine Erlebnisse auf, denn so wie mir, kann es auch vielen anderen gehen – hier in München, der Stadt der Singles.

Ich hatte schon einige Beziehungen hinter mir und war jetzt Single. Weiterlesen

Kinesiologie – Party Panik

 Da hilft nur noch Kinesiologie. Mein 30. Geburtstag stand Ende August vor der Tür, und obwohl es erst Ende April war, kreisten meine Gedanken nur noch um dieses Ereignis. Ich hatte nämlich – zum ersten Mal in meinem Leben – vor, eine richtig große Party zu geben und insgesamt 60 Leute einzuladen, Weiterlesen

Melanie R. (33): „Es war entsetzlich!“

Vor der Kinesiologie – Melanie R. (33): „Es war entsetzlich!“

Ständiges Weinen, besonders morgens und unablässig Beklemmungen in der Brust, so als schnürte es mir die Kehle zu. Ich hatte vor allem Angst: Vor dem Alleinsein, vor dem nicht Alleinsein, davor, dass ich nie mehr arbeiten könne, vor Freunden, die ich treffen sollte usw. Schließlich landete ich in der Psychiatrie. Weiterlesen

Meine Mutter und mein Unglücklichsein

Mein Name ist Andrea und bin im öffentlichen Dienst beschäftigt. Seit Jahren, war ich unglücklich, sobald ich mit meiner Mutter telefoniert habe und ihr ging es nicht gut. Meine Mutter hat sich von meinem Vater getrennt und verlies diesen wegen ihrem Freund. Sie hat sich einen zweiten Frühling von dieser Beziehung versprochen und es wurde eher ein eiskalter Winter. Weiterlesen

Allergische Reaktionen

Psychosomatische Reaktionen beheben durch Kinesiologie

Durch die Kinesiologie wieder das Beisammensein geniessen

Im Laufe des letzten Jahres hatte ich bereits verschiedene Methoden ausprobiert, um meine Allergien loszuwerden. Alle mit mäßigem bzw. nur vorübergehendem Erfolg.

Mit einigen Allergien konnte ich gut leben, aber die eine oder andere machte mir immer wieder zu schaffen. Besonders allergisch reagierte ich auf Katzen. Leider haben viele meiner Freundinnen Katzen.

Die Besuche dort waren geprägt von Niesen, tränenden Augen – und nicht vor Freude 😉 – bis hin zu asthmatischen Anfällen.

Weiterlesen