Innere Ruhe durch die Kinesiologie

Mein Name ist Ursel und ich bin seit 11 Jahren alleinerziehende Mutter von zwei Mädchen (heute 14 und 18 Jahre).

Mit der Zeit hatte ich immer mehr Probleme mit dem Großwerden meiner Kinder. Ich wurde unzufrieden und streitsüchtig und habe uns allen (aber besonders mir) das Leben ziemlich schwer gemacht. Zum Glück wusste meine Cousine Rat und hat mich zu Ihnen, ihrer Kinesiologin geschickt.

Welche Ziele?

Die erste Frage war: was wollte ich hier ???

Gelassenheit durch Kinesiologie Gar nicht so Einfach zu beantworten.

Für mich war es am wichtigsten ruhiger und ausgeglichener zu werden.

Das war der Anfang von so vielem was ich dann erlebt habe, das es kaum in Worte zu fassen ist. Ich musste viele Fragen beantworten, viele Texte lesen und noch mehr Wasser trinken. Manche Antworten waren leicht, andere sehr schwer. Vom Kopf her wollte ich oft etwas anderes sagen, aber mein Innerstes war stärker. In der Kinesiologie Sitzung wurden immer mehr Spannungen gelöst. Ich fühlte mich leicht und entspannt, aber auch tieftraurig ohne den Grund zu wissen.

Ganz zum Schluss passierte etwas, was mich heute ein halbes Jahr später immer noch am meisten erstaunt. Bei der letzten „Übung“, ich musste eine Text lesen, haben sich meine chronischen Rückenschmerzen gelöst. Wir hatten sie vorher gar nicht als Kinesiologie Sitzungsthema angesprochen, so dass ich sehr erstaunt über diese Reaktion meines Körpers war. Ich habe es Ihnen gleich gesagt und habe es genossen immer weniger Schmerzen zu haben. Man muss dazusagen, dass ich von „Geburt an“ eine schiefe Wirbelsäule habe und mit diesen Schmerzen bisher „leben musste„.

Heute kann ich auf dem Rücken schlafen und mich ohne Schmerzen umdrehen. Die erste Zeit bin ich Nachts wach geworden. Ich lag auf dem Rücken und hatte Angst mich zu drehen, denn ich befürchtete, die Schmerzen würden wiederkommen. Heute habe ich manchmal ein leichtes Ziehen an der Wirbelsäule und weiß, dass sie immer noch krumm ist, aber ich kann mich bewegen und alles machen was ich will – ohne Rückenschmerzen.

Meine Ruhe und Ausgeglichenheit hat sich natürlich auch eingestellt. Meine Jüngste sagt gern, dass bei mir vieles „Friede Freude Eierkuchen“ sei und das ist es auch, denn ich habe meine Innere Ruhe gefunden.

Vielen, vielen Dank für diese tolle Erfahrung

Ursel

Strebe nach Ruhe, doch durch das Gleichgewicht, nicht durch den Stillstand Deiner Tätigkeit.
Friedrich Schiller
Kristina

Guten Tag,ich habe mir den Artikel mit Interesse angesehen. Für eine Hilfe wäre ich Ihnen dankbar.Mit freundlichen Grüßen Kristina

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.