Ziele erreicht und viel Stressabbau durch die Kinesiologie!

Stressabbau durch die Kinesiologie

Als ich mich vor einem Jahr der Kinesiologin bei München, Frau Chaumien anvertraute, schilderte ich ihr mein Anliegen in etwa so: Ich dachte immer, dass alles entsetzlich kompliziert und anstrengend sei und ich eine Unmenge Energie zur Bewältigung der Aufgabe brauchen würde. Alles was ich tat, mass ich an anderen und natürlich ließ ich an mir kein gutes Haar, die anderen waren schneller, viel spontaner, enorm flexibler sowie absolut kreativer, wesentlich humorvoller und einfach in jeder Hinsicht besser als ich. Ich vertraute allem und jedem jedoch am wenigsten mir selbst und meinen Fähigkeiten. Ich war frustriert und stolperte von einem negativen Erlebnis mit mir selbst zum nächsten.

Die Leichtigkeit darf kommen, Stressabbau dank der Kinesiologie

Ziele erreichen mit der Kinesiologie Frau Chaumien schlug mir vor eine Liste mit Zielen anzulegen, also begann ich zögernd ihr zu sagen, daß ich gerne ein bisschen spontaner und flexibler wäre. Die Kinesiologin, Frau Chaumien unterbrach mich, die Liste müsse konkret sein und nicht „ein bisschen“, also diktierte ich „Ich bin spontan und flexibel“ und Frau Chaumien kitzelte noch weitere Punkte aus mir heraus. Es fiel mir gar nicht leicht die Punkte laut auszusprechen, ich dachte immer, ich sei es gar nicht wert so zu sein.

Zusammen arbeiteten wir uns Punkt für Punkt durch die Liste durch und beseitigten die Blockaden die mein Körper gegen diese Punkte hatte und das waren einige!

Die Arbeit war von Punkt zu Punkt ganz unterschiedlich, mal sollte ich Texte lesen, mal bekam ich eine Karte mit einem Muster mit der wir eine Art „Augen-und Atemübung“ machten, ein anderes mal bekam ich zur Unterstützung Bachblütentexte – doch jedesmal ging es um Stressabbau.

Kinesiologie Seminar als Turbo-Katalysator

Nach nur vier Sitzungen akzeptierte mein Körper alle Ziele-Punkte. Im Januar besuchte ich nochmal ein Seminar, sozusagen als „Turbo-Katalysator“, um das was ich mir vorgenommen hatte leichter umzusetzen.

Wenn ich heute meine Ziele-Liste durchlese, so frage ich mich, wie ich jemals an diesen Punkten zweifeln konnte, so fest sind sie in mir verankert. Da ich mich und meine Fähigkeiten nun einschätzen kann, weiß ich einfach was ich mir in den Terminkalender packen kann.

Ich ruhe in meiner Mitte und bin selbstbewusst. Immer wieder bekomme ich von Kollegen gesagt dass meine Offenheit und Ehrlichkeit total geschätzt wird und dass meine Ausstrahlung so natürlich sei.Ich habe durch die Kinesiologie wirklich massiv Stress abgebaut.

Ich fühle mich wohl in mir selbst, es geht mir „mit mir“ gut und ich genieße mein Leben heute. Vorallem vertraue ich heute ins Leben, die Ziele die ich mir zum Jahresanfang gesteckt habe, kamen wie von alleine in mein Leben geflattert.

Anna Z.

Das Dasein ist köstlich, man muss nur den Mut haben, sein eigenes Leben zu führen.
Peter Rosegger

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.